– Kleine Fluchten –

Carole Fives Das nächste Buch in diesem Frühjahr, welches mit einem gesellschaftlichen Tabuthema bricht: Eine alleinerziehende Mutter, die völlig erschöpft ist und stoisch versucht die Mutterrolle zu erfüllen. In „Kleine Fluchten“ geht es um die namenlose Protagonistin, die nur noch in ihrer Funktion als Mutter Beachtung erfährt und darauf reduziert wird. Allein gelassen mit allen„– Kleine Fluchten –“ weiterlesen

– Der gefrorene Himmel –

Richard Wagamese „Sie kommen auf verschiedenen Wegen, diese Zhaunagush“, sagte sie. „Ihre Reden und ihre Geschichten können dich genauso schnell wegschaffen wie ihre Boote.“ Als Kind hatte ich also Angst vor den Weißen. Wie sich zeigte, mit gutem Grund. Die Handlung des preisgekrönten Romans „Der gefrorene Himmel“ von Richard Wagamese dreht sich um Saul Indian„– Der gefrorene Himmel –“ weiterlesen

– Der Klang der Wälder –

Natsu Miyashita „In gewisser Weise konnte ich jedoch nachvollziehen, dass Astronomie und Musik als Matrix der Welt galten. Man extrahiert aus dem unendlichen Sternenmeer einige wenige Exemplare, um sie in eine umrissene Form zu bringen. Beim Stimmen ist es ähnlich. Man erwählt schöne Dinge aus dem Gesamtgefüge der Welt, wo sie sich im aufgelösten Zustand„– Der Klang der Wälder –“ weiterlesen

– Im Wasser sind wir schwerelos –

Tomasz Jedrowski „Die ganze Zeit hatte ich dich fragen wollen, ob du sie liebst. Es war das Einzige, was ich bereute, nie gefragt zu haben. Inzwischen ist mir klar, dass es nie wichtig war. Denn du hattest recht mit deiner Bemerkung, dass Menschen uns nicht immer geben können, was wir von ihnen möchten; dass man„– Im Wasser sind wir schwerelos –“ weiterlesen

– Lesemonat Februar 2021 –

So das war er also, der Lesemonat Februar: Toni Morrison – Gott, hilf dem Kind Paul Auster – Die New-York-Trilogie Sharon Dodua Otoo – Die Dinge, die ich denke, während ich höflich lächle… Cho Nam-Joo – Kim Jiyoung, geboren 1982 Patricia Highsmith – Der süße Wahn Han Kang – Die Vegetarierin Jakob Nolte – Kurzes„– Lesemonat Februar 2021 –“ weiterlesen

– Die Harpyie –

Megan Hunter Als ich bei C.H. Beck im Frühjahrsprogamm gestöbert habe, war es Cover-Liebe auf den ersten Blick. Und dann habe ich es gelesen…. Ich kann jetzt schon mit Gewissheit sagen, dass „Die Harpyie“ von Megan Hunter eines meiner Jahreshighlights in 2021 sein wird. Lucy ist mit Jake glücklich verheiratet, hat zwei Söhne und arbeitet„– Die Harpyie –“ weiterlesen

– Kurzes Buch über Tobias –

Jakob Nolte „Kurzes Buch über Tobias beschreibt in achtundvierzig Kapiteln das Leben des Schriftstellers, Pfarrers und Televangelisten Tobias Becker. Er wuchs in Niedersachsen auf und lebt in Berlin, spielt gern Tischtennis und wirkt Wunder. Auf einer Reise nach Belgrad verliebt er sich in einen Mann Namens Tobias und bekehrt sich zu Gott. Er wird Zeuge,„– Kurzes Buch über Tobias –“ weiterlesen