Gastartikel // Über Bücher zu bloggen bringt zwar kaum Geld, doch berufliche Chancen — Book Broker

„Bisher kann kein einziger Buchblogger von seiner Arbeit leben. Entwicklungen zu einer Monetarisierung von Literatur-Blogs oder Buch-Podcasts werden seit Jahren prognostiziert, sind jedoch nicht abzusehen.“ So formuliert Miriam Zeh das Fazit zur Litblog-Convention 2019 in Köln und trifft dabei einen Nerv. Während Influencer aus anderen Branchen bereits selbstständig tätig sind, ist dies den meisten BuchbloggerInnen […]„Gastartikel // Über Bücher zu bloggen bringt zwar kaum Geld, doch berufliche Chancen — Book Broker“ weiterlesen

Paulina/ Reader/ Twinmom

​Ich bin seit jeher passionierte Leserin und möchte andere ebenfalls dafür begeistern. In diesem Blog geht es sowohl um Erwachsenen- als auch um Kinderliteratur. Frühkindliche Leseförderung ist mir ein persönliches Anliegen und eine Herzensangelegenheit. Vor allem heutzutage, da es immer hektischer wird und kaum jemand Zeit findet, ist es von unschätzbarem Wert den Kindern von„Paulina/ Reader/ Twinmom“ weiterlesen