– Sempre Susan –

Sigrid Nunez „Es ist schwieriger für eine Frau“, gestand sie ein. Das hieß: ernsthaft zu sein, sich selbst ernst zu nehmen, andere dazu zu bringen, dich ernst zu nehmen. Sie war schon als Kind energisch aufgetreten. Sollte ihr das Geschlecht in die Quere kommen? Nie und nimmer! Aber die meisten Frauen waren zu ängstlich. Die„– Sempre Susan –“ weiterlesen

– Die Topeka Schule –

Ben Lerner „Die Topeka Schule ist die Geschichte einer Familie um die Jahrtausendwende. Die Geschichte einer Mutter, die sich von einer Missbrauchsgeschichte befreien will; von einem Vater, der seine Ehe verrät; von einem Sohn, dem die ganzen Rituale von Männlichkeit suspekt werden und der zunehmend verstummt. Eine Geschichte von Konflikten und Kämpfen und versuchten Versöhnungen.“„– Die Topeka Schule –“ weiterlesen

– Sh*tshow –

Richard Russo Fast wäre mir dieser Hit entgangen! Russo zeigt hier wieder einmal seine große Begabung: humorvolle Gesellschaftskritik, bissig und äußerst realistisch. In dieser Parabel nimmt er sich keinen anderen als den President of the United States höchstpersönlich vor – ohne ihn einmal direkt zu erwähnen. Er zeichnet eine kleine und mehr als glaubwürdige Geschichte„– Sh*tshow –“ weiterlesen