– Der unsichtbare Roman –

Christoph Poschenrieder „Der unsichtbare Roman“ von Christoph Poschenrieder vereint historische Fakten mit ein wenig Fiktion hier und da. Das Buch dreht sich um Gustav Meyrink, seinerzeit österreichischer Bestsellerautor, Okkultist und passionierter Yogi. Er erhält vom Auswärtigen Amt das Angebot einen Roman zu schreiben. Dies soll folgenden Zweck haben: Eine Erklärung und einen Schuldigen für das„– Der unsichtbare Roman –“ weiterlesen

– Liebwies –

Irene Diwiak Die #no20 in der #diogenesbacklistlesen Gruppe ist „Liebwies“ von Irene Diwiak. Das Besondere an dieser Leserunde ist, dass die Autorin mit einsteigt, sich an den Diskussionen beteiligt und für den Abschluss ist auch noch eine Video-Konferenz geplant. Ich freue mich sehr! Die Geschichte beginnt in Liebwies, einem so winzigen Dorf, dass es auf„– Liebwies –“ weiterlesen

– Christoph Poschenrieder – Autorenlesung –

Der unsichtbare Roman Der Abend beginnt mit einer herzlichen Begrüßung durch Frau Röhrl, der Inhaberin der Buchhandlung Bücherwurm, im neuen Standort in der Maximilianstraße 4 in Regensburg. Es ist der Ersatztermin (Lockdown im Frühjahr) für die Autorenlesung mit Christoph Poschenrieder, der sein aktuelles Buch „Der unsichtbare Roman“ vorstellt. Letzte Feinabstimmungen an der Technik und als„– Christoph Poschenrieder – Autorenlesung –“ weiterlesen

– Frank Berzbach – Autorenlesung –

Die Schönheit der Begegnung Zweiunddreißig Variationen über die Liebe Zweiunddreißig Variationen über die Liebe und eine Lesung mit @frankberzbach in den Zeiten der Corona. Fast schon zu spät (ich Schussel) und mit sehr viel Glück, habe ich doch noch von der Veranstaltung bei unserer Buchhandlung Dombrowsky erfahren. Umso mehr freue ich mich, dass ich es„– Frank Berzbach – Autorenlesung –“ weiterlesen