– Ein eigenes Land –

James Baldwin „Viele Weiße und viele Schwarze, aneinandergekettet in Raum und in Zeit und durch die Geschichte, alle in Eile. In Eile, voneinander wegzukommen, dachte er, aber nie und nimmer schaffen wir das.“ Jazz-Musiker Rufus Scott beginnt eine Beziehung mit der weißen Südstaatlerin Leona. Sie lernt seinen Bekannten- und Freundeskreis kennen. Darunter Vivaldo, ein noch„– Ein eigenes Land –“ weiterlesen

– Amelie –

Felix Schmidt Der achtzigjährige Journalist Max wird von seiner viel jüngeren Frau Amelie nach 25 Ehejahren betrogen. „Der Andere“ ist kein geringerer als Paul, ein gemeinsamer Freund des Paares. Als Dirigent ziemlich erfolgreich, kulturell sehr bewandert und deutlich jünger als Max. Als Max von dem Betrug erfährt, verliert er jeglichen Boden unter den Füßen, verfällt„– Amelie –“ weiterlesen

– Frank Berzbach – Autorenlesung –

Die Schönheit der Begegnung Zweiunddreißig Variationen über die Liebe Zweiunddreißig Variationen über die Liebe und eine Lesung mit @frankberzbach in den Zeiten der Corona. Fast schon zu spät (ich Schussel) und mit sehr viel Glück, habe ich doch noch von der Veranstaltung bei unserer Buchhandlung Dombrowsky erfahren. Umso mehr freue ich mich, dass ich es„– Frank Berzbach – Autorenlesung –“ weiterlesen

– Normale Menschen –

Sally Rooney Leider muss ich sagen, dass „Normale Menschen“ von Sally Rooney ein Buch ist, welches ich lieber nicht gelesen hätte. Ursprünglich hat mich das Thema der On/Off Beziehung interessiert – das war auch der Grund, warum ich es gekauft habe. Die Geschichte handelt von Marianne und Connell, die von der irischen Westküste stammen und„– Normale Menschen –“ weiterlesen

– Die Schönheit der Begegnung –

Frank Berzbach „Ich habe nichts gegen die Liebe. Wir haben nur nicht das beste Verhältnis.“ – „Okay, dann habe ich 32 Versuche das textlich zu verbessern.“ Frank Berzbach und ich im Insta-Chat über meinen Zynismus. Also begann ich „Die Schönheit der Begegnung“  von Frank Berzbach zu lesen. Es wurde mir von allen Seiten wärmstens empfohlen„– Die Schönheit der Begegnung –“ weiterlesen

– Eine Liebe in Neapel –

Heddi Goodrich ABGEBROCHEN Am Anfang war ich total motiviert und wollte es unbedingt lesen. Der Klappentext ließ mich aufhorchen und ich habe mich wirklich angesprochen gefühlt. Umso enttäuschter bin ich jetzt, da ich einfach überhaupt keine Lust mehr habe weiterzulesen. Die Geschichte ödet mich richtig an. Es wird beschrieben, erzählt, gesagt, diskutiert und und und…aber„– Eine Liebe in Neapel –“ weiterlesen

– Vom Ende der Einsamkeit –

Benedict Wells Bevor ich im Blogbeitrag über die Lesung von Benedict Wells vom 10.03.2020 im Regensburger Stadttheater berichte, dachte ich mir ich poste erstmal die Rezension, die ich vor 2 Jahren geschrieben habe, nachdem ich „Vom Ende der Einsamkeit“ gelesen habe.  Damals gab es den Blog noch nicht, aber das Buch hat mich so begeistert,„– Vom Ende der Einsamkeit –“ weiterlesen