– Iss das jetzt, wenn du mich liebst –

Bianca Nawrath Ich glaube, ich wurde noch nie mit so vielen Polen-Klischees bombardiert wie in diesem Buch! “Iss das jetzt, wenn du mich liebst” von Bianca Nawrath ist vollgestopft mit allem was die polnischen, gesellschaftlichen Konventionen und deren kulinarische Traditionen zu bieten hat. Kinga, deren Familie aus Polen stammt, lebt bereits länger mit ihrem Freund/Verlobten„– Iss das jetzt, wenn du mich liebst –“ weiterlesen

– Das Glück der kalten Jahre –

Martyna Bunda Dieses Buch habe ich von Anfang bis Ende genossen! Die Geschichte ist in einem kaschubischen Dorf verortet. Dort lebt Rozela mit ihren drei Töchtern Gerta, Truda und Ilda. Diese vier starken, klugen Frauen führen ein selbstständiges, unabhängiges Leben in ihrem Haus in Dziewcza Góra. So meistern sie die Entbehrungen des Krieges, politische Probleme„– Das Glück der kalten Jahre –“ weiterlesen

– Der Schrank –

Olga Tokarczuk Kürzlich in der Buchhandlung, fiel mir „Der Schrank“ von Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk in die Hände. Der kleine Erzählband mit Kurzgeschichten über ganz alltägliche Situationen, die es dann plötzlich doch nicht mehr sind, ist wirklich ein ganz wunderbares Stück Literatur. Erschienen bei Gatsby Bücher im Kampa Verlag. Die titelgebende Geschichte „Der Schrank“ hat mir„– Der Schrank –“ weiterlesen