– Radio Girls –

Sarah-Jane Stratford Zwickmühle. Kennt ihr das, wenn ihr ein Buch lest, welches zwar nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut ist? So ging es mir mit „Radio Girls“ von Sarah-Jane Stratford. Der Roman spielt in den 20er Jahren in London, als der Krieg vorbei ist und der Wandel kommt. Maisie Musgrave, eine junge Amerikanerin, bekommt„– Radio Girls –“ weiterlesen

– Das eiserne Herz des Charlie Berg –

Sebastian Stuertz Bunter Genremix mit skurrilen Figuren! Als ich „Das eiserne Herz des Charlie Berg“ zur Hand nahm, habe ich erstmal schlucken müssen. Im Mai habe ich einige dicke Bücher gelesen und dieses hier mit gut 700 Seiten steht denen in nichts nach. Frühe 90er Opa durch Jagdunfall umgekommen Dauerkiffender Vater Abwesende Mutter Autistische Schwester„– Das eiserne Herz des Charlie Berg –“ weiterlesen

– Hundertwasser –

Ein Haus für dunkelbunte Träume „Der große Zauberer Hundertwasser zeigt, wie der Mensch im Einklang mit der Natur bauen und leben kann.“ Was für ein ausgesprochen wunderschönes Buch! Friedensreich Hundertwasser, der primär malte, hat sich ebenso den Bereichen der Architektur und dem Umweltschutz verschrieben. In diesem tollen Buch werden seine ökologischen Ideen und seine Grundsätze„– Hundertwasser –“ weiterlesen

– Je tiefer das Wasser –

Katya Apekina „Je tiefer das Wasser“ , ist der Debütroman von Katya Apekina und eines der besten Bücher, die ich in diesem Halbjahr gelesen habe. Dieser Roman hat es in sich! Edie und Mae, zwei Schwestern. Eine bipolare, suizidale Mutter. Ein toxischer Vater, der die Familie vor Jahren verlassen hat. Nachdem sich ihre Mutter erhängen„– Je tiefer das Wasser –“ weiterlesen

– Der unsichtbare Garten –

Karine Lambert Wenn er es sich aussuchen müsste…geburtsblind oder späteres Erblinden? Diese und viele andere Fragen stellt sich Vincent, 35 Jahre, Tennislehrer, Diagnose Lebersche Optikusatrophie. Kurze Zeit nachdem ihm die Ärztin sein Schicksal über den seltenen Gendefekt offenbart hat, erblindet er. Von der Situation überfordert, sein bisheriges Leben mit einem Schlag wie weggewischt und seiner„– Der unsichtbare Garten –“ weiterlesen

– Friday Black –

Nana Kwame Adjei-Brenyah Dieses Buch ist der absolute Wahnsinn! Was für ein krasses Debüt von Nana Kwame Adjei-Brenyah! Friday Black beinhaltet 12 Short Stories, die sich mit alltäglichen Dingen auseinandersetzt, mit denen sich junge Schwarze im heutigen Amerika tagtäglich konfrontiert sehen. Ich bin so geflasht von dem Buch, dass ich gleich ein paar IG Videos„– Friday Black –“ weiterlesen

– Rückkehr nach Old Buckram –

Phillip Lewis Rückkehr nach Old Buckram ist ein ganz besonderes Buch. Sehr langsam führt der Autor den Leser an die Geschichte heran und offenbart erst zum Ende hin das Ausmaß des Familiendramas. Der Roman ist gefüllt mit der Liebe zu Literatur und zur Schriftstellerei. All dies erfahren wir durch die Lebensgeschichte des jungen Henry und„– Rückkehr nach Old Buckram –“ weiterlesen