– Die dunkle Seite des Mondes –

Martin Suter Diogenes Backlistlesen – Leserunde No17 In dieser Runde wurde „Die dunkle Seite des Mondes“ von Martin Suter gelesen. Kurz zum Inhalt: Der bekannte Wirtschaftsanwalt Urs Blank, in der Midlife-Crisis, ist ein Fachmann für Fusionsverhandlungen großer Konzerne und führt sein Leben beruflich wie privat äußerst rational. Dies ändert sich als er die junge, attraktive„– Die dunkle Seite des Mondes –“ weiterlesen

– Der letzte Weynfeldt –

Martin Suter Was soll ich sagen – wieder einmal hat Martin Suter abgeliefert. „Der letzte Weynfeldt“ stand schon sehr lange auf meiner Prioritäten-Bücher-Liste und lag seit der #fbm19  auf meiner SuB. In dem Roman schreibt Suter über Adrian Weynfeldt, Kunstexperte, Single, zufrieden-unglücklicher Gentleman. Er ist ein Muttersöhnchen mittleren Alters, pflegt diverse Freundschaften, auch wenn er„– Der letzte Weynfeldt –“ weiterlesen