– Der Himmel über Bay City –

Catherine Mavrikakis Durch -Der Himmel über Bay City- von Catherine Mavrikakis bin ich regelrecht zur slow readerin geworden.Das Buch war so fordernd und anspruchsvoll, dass es gar nicht möglich war, schneller durchzukommen. In Bay City der 60er Jahre ziehen die Schwestern Denise und Babette in ein Wellblechhaus in die Veronica Lane.Dort fangen sie ein neues„– Der Himmel über Bay City –“ weiterlesen

– Vaters Wort und Mutters Liebe –

Nina Wähä Klappentext: „Heimkommen ist immer etwas Spezielles. Entweder man freut sich drauf, oder man freut sich nicht, aber egal ist es einem nie. Bei Annie ruft es jedes Mal widerstreitende Gefühle wach. Sie befällt stehts eine gewisse Angst, dass ihr Elternhaus seine Krallen in sie schlagen könnte und sie plötzlich dort festsitzen würde. Gleichzeitig„– Vaters Wort und Mutters Liebe –“ weiterlesen