– Carnival –

Philipp Winkler

„Wisst ihr, vielleicht waren die Unterschiede zwischen uns gar nicht mal so groß. Wie viele von euch haben auch wir uns über unsere Arbeit definiert. Wir haben vielleicht nicht die Welt verändert, wenn wir euch einen Hotdog in die Hand drückten oder euch in der Geisterbahn den Angstschweiß ins Gesicht trieben, aber könnt ihr von euch behaupten, die Welt zu einem besseren Ort gemacht zu haben? Darum ging’s uns nicht. Uns ging’s darum, dass ihr für einen Sonntag eure Sorgen und den Alltag daheim lassen konntet.“

Ein nostalgischer Blick auf die fast vergessene Lebensart der Schausteller, Budenbesitzer und Kirmser.

Kurz und knackig mit 100 Seiten. Für mich persönlich war es etwas zu knapp – hat mich nicht so recht abgeholt.

Veröffentlicht von booksandtwins

Books/ Twinmom/ Reader/ Writer There's just parts of me that you can't have. No-one can.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: