– Deutsches Haus –

Annette Hess

Diesen Roman hat es mehr denn je gebraucht.

Die Geschichte von Eva, die als Dolmetscherin beim ersten Auschwitzprozess, den Opfern eine Stimme gibt und sich mit der eigenen schrecklichen Familienhistorie auseinandersetzen muss.

Insbesondere in Zeiten wie diesen, in denen immer mehr Kommentare á la: „Es ist schon so lange her – man sollte endlich mal Gras über die Sache wachsen lassen.“ zu hören sind, ist dieses Buch unverzichtbar!

Veröffentlicht von booksandtwins

Books/ Twinmom/ Reader/ Writer There's just parts of me that you can't have. No-one can.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: