– Foutah Djallon –

Mamadou Oury Balde, Carla & Eva Behringer

Kleiner westafrikanischer Start in den Tag.

Vor zwei Tagen kam dieses tolle Kochbuch mit der Post.Foutah Djallon von Mamadou Oury Balde, Carla Behringer und Eva Behringer – Ein faszinierendes, inspirierendes Buch voller authentischer Rezepte.

Zu Anfang gibt es ein Zutatenverzeichnis in denen die typischen Lebensmittel Afrikas erklärt werden.In über 70 Rezepten ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei.

Ob Traditionelle Gerichte, Streetfood, Suppen oder Süßes – hier kommen Vegetarier, Veganer und Flexitarier auf ihre Kosten. Beim Blättern fiel mir eines ganz deutlich auf: Es braucht nicht viele Zutaten um etwas Leckeres zu zaubern.

Ich habe bereits zwei Afro-Läden in meiner Gegend ergoogelt, um an die benötigten Lebensmittel zu kommen.Aber als ersten Versuch konnte ich mir einen der leckeren Smoothies aus dem Buch zaubern. 🤩 Mega lecker!Interessante Geschichten und atmosphärische Bilder geben nochmal das extra feeling und machen große Lust auf eine kulinarische Reise durch Ghana, Liberia oder Nigeria.Für Essen mit dem gewissen Etwas.

Veröffentlicht von booksandtwins

Books/ Twinmom/ Reader/ Writer There's just parts of me that you can't have. No-one can.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: